Sonne

Sonnenleistung

Die Sonnenleistung wird in der Maßeinheit W/m² angegeben und ist vom Einfallswinkel der Sonnenstrahlung - der Winkel zwischen den Strahlen und dem Horizont -, Bewölkung sowie von Luftverunreinigungen abhängig.

Steht die Sonne im Zenit, treffen auf Höhe des Meeresniveaus maximal etwa 800 W/m² ein, im Vergleich auf 3-4 km hohen Bergen jedoch etwa 1000 W/m².

In Mitteleuropa steht die Mittagssonne im Sommer 60 bis 65° hoch und strahlt bei idealen Bedingungen mit einer Bestrahlungsstärke von etwa 700 Watt/m² herab, gemessen in der Horizontalen. Im Winter sind es nur 13 bis 18° und selbst zu Mittag nur etwa 250 Watt/m² (ebenfalls in der Horizontalen gemessen).

Azimut Horizontalwinkel α = 99.6
Höhenwinkel h R = 40.9
Aktuell berechnete max. Solarleistung = 698.1W/m²
Es ist leicht bewölkt, gemessen 476W/m², entspricht 68%

 

Weitere Informationen findet man unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenstrahlung

Home